Rat & Tat
Home » Rückfahrkamera mit Funk im Test

Rückfahrkamera mit Funk im Test

Wer sich das Einparken und Zurücksetzen mit dem Fahrzeug erleichtern möchte, der braucht entweder einen zuverlässigen Mitfahrer, welcher gut einweist, oder eine Rückfahrkamera Funk.

Das praktische Funk Komplettsystem unterstützt Sie zusätzlich zu Außen- und Innenspiegel beim rückwärtigen Rangieren mit Ihrem Fahrzeug. Die Kamera an Ihrem Fahrzeugheck filmt den hinteren Bereich und erfasst dabei nicht nur parkende Autos, sondern ebenso niedrige Hindernisse und vorbeilaufende Passanten. Mittels Transmitter werden die Kamerabilder schließlich ins Cockpit, auf ein kleines Display mit Empfängerantenne, übertragen. Viele Modelle erleichtern Ihnen zusätzlich die Rückwärtsfahrt, indem Sie Abstandsmarkierungen, sogenannte farbliche Führungslinien, auf dem Monitor einblenden. Dank dieser Features eignen sich die drahtlosen Kameras wie die Tests im Straßenverkehr zeigten für verschiedenste Situationen von Aus- über Einparken bis hin zum Zurücksetzen.

BildModellKundenwertungenPreisZum ProduktProduktbeschreibung
dnt Drahtlose Nachrichtentechnik Rückfahr-Kamerasystem mit integriertem Funk-Empfänger (8,9 cm (3,5 Zoll) TFT-Display) schwarz
dnt Drahtlose Nachrichtentechnik Rückfahr-Kamerasystem mit integriertem Funk-Empfänger (8,9 cm (3,5 Zoll) TFT-Display) Bewertung: 3.6 von 5
3.6 von 5
81 Meinungen
135,95 € Zum Produkt bei AmazonRFK Integro 3.5 sorgt für Sicherheit beim Einparken und Wenden - ideal für Wohnmobile, Geländefahrzeuge, Kombis, Transporter, Anhänger und andere Fahrzeuge. Die Mini-Kamera ist einer speziell angefertigten Kennzeichen-Halterung eingelassen und überträgt das aktuelle Kamerabild drahtlos zum 3,5" (8,89 cm) TFT Farbmonitor im Fahrzeuginnenraum. Die Infrafort-LED Bleuchtung ermöglicht auch bei Dunkelheit und Dämmerung sicheres Einparken.
Funk Rückfahrkamera 18 IR LED Kamera + 7" TFT LCD Monitor KFZ Sender EmpfängerFunk Rückfahrkamera 18 IR LED Kamera + 7" TFT LCD Monitor KFZ Sender Empfänger
Buyee Funk Auto Rückfahrkamera 120° Nachtsicht + 4.3
Buyee Funk Auto Rückfahrkamera 135° Nachtsicht + 4.3" Zoll Bildschirm Farb-Monitor KfzBewertung: 4.1 von 5
4.1 von 5
10 Meinungen
66,99 € Zum Produkt bei AmazonBuyee Funk Auto Rückfahrkamera 135° Nachtsicht + 4.3" Zoll Bildschirm Farb-Monitor Kfz
ProUser 16228 Kabellose Rückfahrkamera und Einparkhilfe APR035
Pro User 16228 Kabellose Rückfahrkamera und Einparkhilfe APR035Bewertung: 3.3 von 5
3.3 von 5
70 Meinungen
89,90 € Zum Produkt bei AmazonPro User 16228 Kabellose Rückfahrkamera und Einparkhilfe RVC 3610
Rückfahrsystem Einparkhilfe : 170° Farb Rückfahrkamera Nummernschild Kennzeichen + Rückfahrkamera kabellos Funk + 4,3
Rückfahrsystem Einparkhilfe : 170° Farb Rückfahrkamera Nummernschild Kennzeichen + Rückfahrkamera kabellos Funk + 4,3" TFT LCD Digital Monitor Bildeschirm Bewertung: 3.4 von 5
3.4 von 5
17 Meinungen
--- € Zum Produkt bei AmazonProblem bei engen Parkplätze? Schwierigkeit mit Anhänger? Keine Sicht nach hinten in Kastenwagen und Wohnmobile, oder toter Winkel bei üblichen PKWs? Unser Rückfahrsystem, ist eine gute Lösung.

 

 

Rückfahrkamera mit Funk im Test

71KcSrx3c7L._SL1500_ 71kyktvbWFL._SL1300_ 41RxGlLawqL
Garmin BC-20 Lescars Funk-Rückfahrkamera
PA-530K
Lescars Funk-Rückfahrkamera
PA-500N
Bewertung: 3.5 von 5
3.5 von 5
24 Meinungen
Bewertung: 3.2 von 5
3.2 von 5
4 Meinungen
Bewertung: 3.6 von 5
3.6 von 5
6 Meinungen
testklein testklein testklein
Zum Produkt bei Amazon Zum Produkt bei Amazon Zum Produkt bei Amazon

Als Käufer haben Sie schließlich die Qual der Wahl, denn ein nützliches Rückfahrwarnsystem gibt es in unterschiedlichsten Modellvarianten mit den vielseitigsten Produktspezifikationen. Kompakte Vergleiche jedoch, welche die einzelnen Sets in ausführlichen Tests beurteilen, erleichtern Ihnen die Auswahl. Stärken und Schwächen sowie besondere Extras werden separat aufgeführt, sodass Sie garantiert die passende Rückfahrkamera Funk finden.

Definition: Die Rückfahrkamera Funk

Als aktives System erleichtert die kabellose Kamera das Zurücksetzen mit einem Fahrzeug. Grundsätzlich ist die Einparkhilfe dabei ein eigenständiges Elektrogerät, welches über den Stromimpuls an der Rückfahrlampe aktiviert wird, d. h. das Set schaltet sich automatisch ein, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird.

Normalerweise setzt sich eine Funk Rückfahrkamera aus folgenden zwei Komponenten zusammen:

  • Kamera einschließlich Transmitter, welcher die Signale an den Bildschirm sendet.
  • Monitor mit Empfängerantenne, der am inneren Spiegel, am Armaturenbrett oder an der Sonnenblende angebracht werden kann.

Die Funktionsweise der einzelnen Komponenten

Die witterungsbeständige, schmutzresistente Kamera wird außen am Heck meist auf Höhe des Nummernschildes angebracht. Diese sollte wie Vergleiche zeigten einen möglichst großen Blickwinkel, mindestens einen Radius von 100°, abdecken. Somit lassen sich Unfälle am besten vermeiden. Für spezielle Fälle gibt es auch Rundum-Kameras, die einen Radius von 180° aufnehmen können. Manche Herstellersysteme nutzen sogar zwei Kameras, damit möglichst viel Fläche hinter dem Fahrzeug eingesehen werden kann.

Tipp:
Besonders wichtig hierbei ist, die Rückfahrkamera sollte mit kleinen Infrarot Dioden für die Nachtsicht ausgestattet sein, sodass diese immer einsatzbereit ist.

Der Transmitter verbindet die Signale der Kamera mit dem Bildschirm. Deshalb ist es wichtig, dass der Transmitter fest im Fahrzeuginneren montiert wird, damit dieser sehr weite und klare Bilder senden kann. Schließlich muss der Transmitter sicherstellen, dass die Funksignale stark genug sind, damit diese bei längeren Gespannen wie beispielsweise einem Wohnmobil mit Anhänger oder Lkw bis zum Empfänger am Display durchdringen. Die Bilder dürfen dabei keinesfalls verzögert oder verwackelt gesendet werden.

Tipp:
Bei hochwertigen Komplettsets ist der Transmitter in der Regel im Gehäuse der Kamera verbaut, dies hat den Vorteil, dass die Inbetriebnahme wesentlich einfacher ist.

Der Monitor inklusive Antenne ist das Ausgabegerät für die Bilder der Kamera. Dieser kann in der Regel einfach im Cockpit des Fahrzeuges befestigt werden. Mittlerweile bieten Hersteller verschiedene Befestigungslösungen sowie praktische Features wie beispielsweise eine Freisprecheinrichtung mit Bluetooth Schnittstelle an. Diese lässt sich mit dem Mobiltelefon verbinden, sodass der Bildschirm ebenfalls eingehende Anrufe anzeigt.

Tipp:
Bei einem hochwertigen Rückfahrwarner sollte der Monitor mit einem automatischen Helligkeitsregler ausgestattet sein. Dank dieser Technik passt sich der Bildschirm automatisch den Lichtverhältnissen an, sodass die Sicht, egal, ob bei intensiver Sonneneinstrahlung oder bei eintretender Dunkelheit niemals behindert wird.

Fünf gute Gründe für den Kauf eines kabellosen Rückfahrwarners

  • einfache Inbetriebnahme.
  • flexibel einsetzbar, geeignet für Pkw, Lkw, Wohnmobil, landwirtschaftliche Maschinen, usw.
  • deutlich bessere Sicht im Heckbereich des Autos.
  • Monitor mit farblichen Führungslinien unterstützt beim Rangieren.
  • bereits für kleines Geld sind qualitativ hochwertige Produkte erhältlich, welche zuverlässig im Straßenverkehr unterstützen.

Worauf beim Kauf einer Rückfahrkamera Funk zu achten ist

Wollen Sie Ihr Fahrzeug mit einem drahtlosen Komplettsystem nachrüsten, dann sollten Sie auch darauf achten, dass Sie die Geräte vor dem Kauf ausgiebig miteinander vergleichen. Der Unterschied in den Produktspezifikationen kann oftmals viel ausmachen. Daher sollten Sie Testvergleiche studieren. Die Tests helfen Ihnen ein individuelles Kameraset zu finden, welches nicht nur preislich, sondern ebenso in puncto Features Ihren Vorstellungen entspricht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen